Aktuelle Informationen rund um COVID-19

Freitag, 11. Juni 2021

Die Situation ist sehr ruhig – Selbstverantwortung ist gefragt

Wir freuen uns sehr, dass sich die COVID-Situation bei uns im Betrieb weiterhin als sehr ruhig und überschaubar präsentiert. Aus diesem Grund können wir für Besuchende und Gäste unserer Bewohnenden folgende Lockerungen gewähren:

  • Die zeitliche Begrenzung von Besuchen wird aufgehoben.
  • Im Aussenbereich wird die Beschränkung der Anzahl von Besuchenden/Gästen aufgehoben. Die Abstandsregel von 1.5 Metern gilt aber weiterhin.

Ansonsten bleiben die vollumfänglichen, bestehenden Schutz- und Hygienemassnahmen in Kraft. Hierzu weisen wir insbesondere auf folgende Punkte hin:

  • Die Registrationspflicht für Besuchende und Gäste auf den Abteilungen ist weiterhin in Kraft.
  • Die Registrationspflicht für Besuchende, Gäste und Mitarbeitende im Café-Restaurant Schlosshof, unabhängig von einer allfälligen Registration auf den Abteilungen, ist weiterhin in Kraft und hat bei jedem Besuch erneut zu erfolgen (mittels QR-Code-Registration oder dem Ausfüllen des Registrationsformulars).
  • Die Pflicht zum Tragen einer Schutzmaske auf dem ganzen Innen- und Aussenareal ist weiterhin in Kraft. Dies gilt für sämtliche Personen, die über 12 Jahre alt sind.

Bei all unseren Tätigkeiten und Handlungen halten wir uns strikte an die Weisungen des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) sowie der Gesundheits-, Sozial- und Integrationsdirektion des Kantons Bern (GSI). Zusätzlich stehen wir in sehr engem Austausch mit der ärztlichen Leitung der Klinik SILOAH.

Café-Restaurant Schlosshof

Unser Café-Restaurant Schlosshof ist ab Montag, 31. Mai 2021, täglich von 8:30 bis 16:30 Uhr sowohl im Innen- als auch im Aussenbereich für sämtliche Gäste geöffnet.

  • Im Innenbereich sind maximal vier Personen pro Tisch erlaubt. Nur wer am Tisch sitzt, muss keine Maske tragen.
  • Auf der Terrasse dürfen künftig sechs Personen an einem Tisch sitzen. Nur wer am Tisch sitzt, muss keine Maske tragen.
  • Die Kontaktdaten müssen weiterhin erhoben werden.

Wichtige Hinweise für Besuche auf den Abteilungen

  • Besuche bei unseren Bewohnenden sind unter Einhaltung der Hygiene- und Schutzmassnahmen möglich.
  • In sämtlichen Innenräumen sowie auf den Balkonen und Loggias besteht eine ständige Maskenpflicht.
  • Personenansammlungen und Personendurchmischungen sind zu vermeiden. In den Zimmern unserer Bewohnenden soll sich möglichst nur eine (1) Person, maximal aber zwei (2) Personen pro Bewohnende aufhalten.
  • Der Schutzabstand ist einzuhalten.
  • Bitte füllen Sie bei jedem Besuch eine Registrationskarte aus (Auflage der GSI zur Kontakt-Nachverfolgung).
  • Auswärtige Treffen sind in jedem Fall vorgängig mit den Verantwortlichen des Bereichs Pflege abzusprechen.

Freiwilligenarbeit

Möchten Sie Abwechslung und Freude in den Alltag unserer Bewohnenden bringen, indem Sie ihnen Ihre Zeit schenken?

Dies können Sie auf verschiedene Arten tun:

  • Einzelbesuche und Gespräche
  • Begleitung ins Freie und/oder ins Café-Restaurant Schlosshof
  • Gesellschaftsspiele
  • Vorlesen, Musik hören etc.
  • Unterstützung bei Einkäufen und Ausflügen
  • Übernahme von Einkäufen und Besorgungen für Bewohnende
  • Mithilfe und Gesellschaft bei besonderen Anlässen
"Ich erzähle gerne Geschichten und freue mich jedes mal auf die ganz besonderen Begegnungen mit den Zuhörenden und ihre grossen Offenheit."
Rosmarie Külling
"Für mich ist es eine Bereicherung wenn mich die Bewohnenden mit einem Lächeln begrüssen. Sie sind dankbar für jeden Besuch!"
Trudi Hostettler
"Es ist schön, mit dem Hund zusammen Menschen zu erfreuen."
Regine Reber mit Eila
"Ich fühle mich in Utzigen zu Hause und liebe den Umgang mit Menschen."
Anne-Marie Burgener